Startseitewir über uns sortiment sortiment unser Lädle tradition tradition tradition zum Shop
   Sekt
Sekt der Marke Stengel richtig serviert
Nunc est bibendum (Jetzt soll getrunken werden)


Nur wie geht man richtig vor?

Zunächst ist die Temperatur und das Vorlagern wichtig. Die Flasche sollte nach dem Transport einige Stunden (besser länger) ruhen. Sanft gekühlt, nicht gerade mit Tiefkühlschock, sondern im Kühlschrank vorkühlen. Im Haushaltskühlschrank herrschen ca. 6-8°C, das ist wohl für den heißen Sommergenuß in Ordnung, da hier das Glas auf Grund der hohen Außentemperatur sich schnell erwärmt. Die Genußtemperatur sollte bei ca. 10°C liegen und nicht weniger. Feine Aromen brauchen eine bestimmte Temperatur zu Entfaltung. Zeit nehmen zum Genießen ist sehr wohl wichtig.

Zu viel Zeit hat aber auch eine gewisse Erwärmung im Glase zur Folge. Sollte einer Ihrer Gäste sein Glas vergessen, schenken Sie ohne Aufsehen neu ein, jedoch nicht zum halben warmen Sekt dazuschenken. Bei allzu redseeliger Gesellschaft kann ruhig einmal auf die Besonderheit des kredenzten Genußes ein kleiner Wink erfolgen. Falsch wäre hier die Preisangabe, eher angebracht wäre das sorgfältige Bemühen um diese Spezialität im Hinblick auf die erlesene Gesellschaft. Beim Ordern Ihres Sektvorrates, denken Sie an Ihre Lagemöglichkeiten. Am besten kann das der direkte Hersteller, sonst wohl nur wenige Händler. Licht (auch Neonlicht) und Temperaturschwankungen sind der größte Feind des perlenden Getränkes. Denken Sie daran, daß der schäumende Wein im dunkeln, kühlen Keller geboren wird und auch seine Reife dort erlangt. Eher öfter kleinere Mengen ordern, das hält das Risiko in Grenzen.

Auch die Gläser spielen eine gewisse Rolle. Die guten Gläser lagern meist in der Vitrine und dort herrscht nicht immer die beste Durchlüftung. Ein neutral riechendes Glas ist wichtig. Ein volles Glas für manchen wichtig, der Genießer befüllt es maximal zur Hälfte. Aromastoffe sollen möglichst im Glas und nicht im Raum verströmen. Genießen ist eine Seelenangelegenheit, denken Sie immer daran, nur so bescheren Sie Freude im Leben.
 
« zurück | weiter »
 
 
 
Alles über unseren Sekt:
• Sekt richtig serviert »
• Cuvée Animus »
• Serie Esprit »
• Chardonnay »
• Caro-Li Privatcuvée »
• Weißer Sekt »
• Roter Sekt »
• Rosé- & Weißh.-Sekt »
 

                     stengel sekt
  Aktuelles | Kontakt  |  Impressum  |  English facebook
                     stengel wein